Die Arbeitswelt ändert sich und es bedarf neuer Konzepte, um in Zukunft noch erfolgreich zu sein. Chancen ergeben sich durch die neuen technischen Möglichkeiten. Die Wirtschaftsjunioren Köln setzen den Fokus auf das gegenseitige Teilen von Erfahrungen. Keynotes von DHL und Art Invest bieten Einblicke in Forschung und Anwendung. In Break-Out-Rooms mit Digital in NRW, Digitalhub Aachen und Vitra werden gemeinsam Lösungen erarbeitet. Das Panel bringt die Erfahrungen zusammen und beantwortet Fragen der Teilnehmenden.

Neue Erkenntnisse gewinnen

Vernetzen im Marktplatz

andere inspirieren

Interview

Du bist bereit, um zu neuen Ufern aufzubrechen?

Dann löse jetzt Deine kostenlose Bordkarte für unser Lunch&Learn am 11.05.2021 von 12.00h bis 13.45h!

Wir machen Wirtschaft 2021+

Wir verstehen uns als Vernetzer von Macher*innen der Wirtschaft aus unterschiedlichen Bereichen, Märkten und Branchen.

Bei uns ist jede*r herzlich willkommen, die oder der den unbedingten Willen mitbringt andere am eigenen Wissen teilhaben zu lassen und somit sich und Andere weiterzubringen.

Wir sind überzeugt: das beste Ergebnisse kommt immer aus „dem Schwarm“, nicht aus dem Wissen des oder der Einzelnen. Deswegen verstehen wir uns als Community aus Enablern, die sich selbst, andere Menschen und Unternehmen zukunftssicher machen – indem wir das gemeinsame Wissen aus diversen Kompetenzbereichen zusammentragen und sichtbar machen – kostenlos und permanent verfügbar, individuell nutzbar.

TUN! ist ein Projekt der Wirtschaftsjunioren Köln

Die Wirtschaftsjunior*innen in Köln stehen für ehrenamtliches Arbeiten. Wir bewegen uns in verschiedenen Arbeitskreisen in Bereichen der Wirtschaft, der Bildung, des Sozialen, der Politik und eben auch im Event. Alle unsere Mitglieder*innen bringen sich für die Verbesserung unserer gesamten Gesellschaft ein. Die IHK ist dabei ein wichtiger Unterstützer mit großer Erfahrung und Reichweite in der Begleitung unserer Projekte.

Das klingt spannend für Sie als Sponsor?

Du würdest gerne Speaker*in werden?

Du hast gute Tipps oder Ideen?

Oder sind noch Fragen offen?

Wir stehen gerne für jeglichen Dialog zur Verfügung!

 

Am Projekt TUN! sind viele Menschen mit Ihren Kompetenzen, Fertigkeiten und Erfahrungen eingebunden. Eure Hauptansprechpartner sind: